Es ist der pure Wahnsinn – Weihegold gewinnt zum dritten Mal in Folge den Welt Cup. Dieses Jahr fand das Finale in Göteborg statt, im letzten Jahr in Paris und in dem Jahr davor in Omaha – alle drei Finale konnte Weihegold für sich entscheiden !!!

Mit 88.871 Prozent konnten Isabell Werth und Weihegold die Welt Cup Kür für sich entscheiden. Eine super Kür mit vielen Höhepunkten – vor allem in der Pi und Pa Tour – wurden von den Zuschauern mit Standing Ovation belohnt. Das Gefühl war unbeschreiblich und wir sind mächtig stolz !


Categories:

Tags:

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.