Erster internationaler Sieg im Ausland für Bea Buchwald gemeinsam mit Weihegold
Auf dem 4* CDI in Salzburg bekamen Bea und Weihegold im Grand Prix 73.380% Prozent und siegten damit in der Prüfung. Einen Tag später bestritten die beiden den Grand Prix Special und bekamen 72.667 %, auch hier konnten sie erneut siegen – an beiden Tagen vor der Chefin Isabell Werth mit El Santo.

 

Foto: Petra Kerschbaum

Categories:

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.